Überspringen zu Hauptinhalt

DENKFABRIK REPUBLIK21

REPUBLIK21 – R21 – ist eine Ideenschmiede, die neue bürgerliche Politik nachhaltig begründen will:
KRITISCH. UNABHÄNGIG. RELEVANT.

„Strategien und Konzepte zukunftsfähiger bürgerlicher Politik entwickeln, die öffentliche Debatte bewegen und auf die Politik einwirken – das ist das Ziel der Denkfabrik R21.“

– Andreas Rödder, Leiter der Denkfabrik R21

„Freiheit, Pluralismus, Eigenverantwortung – wir wollen die politischen Ideen, die Europa zu einzigartigem kulturellem und materiellem Wohlstand verholfen haben, neu beleben.“

– Kristina Schröder, stv. Leiterin der Denkfabrik R21

„Freiheit, Pluralismus, Eigenverantwortung – wir wollen die politischen Ideen, die Europa zu einzigartigem kulturellem und materiellem Wohlstand verholfen haben, neu beleben.“

– Kristina Schröder, stv. Leiterin der Denkfabrik R21

„Freiheit, Pluralismus, Eigenverantwortung – wir wollen die politischen Ideen, die Europa zu einzigartigem kulturellem und materiellem Wohlstand verholfen haben, neu beleben.“

– Kristina Schröder, stv. Leiterin der Denkfabrik R21

Jeden Aktiv Und Beherzt Für Die Demokratie Gewinnen

Jeden aktiv und beherzt für die Demokratie gewinnen

An diesem Mittwoch stellt Ahmad Mansour sein neues Buch „Operation Allah“ in Berlin vor. Es ist ein engagiertes und mutiges Plädoyer für einen europäischen geprägten Islam mit demokratischen Werten.                                                                                         .

Mehr >

Scheitert Der Westen An Hybris Und Selbsthass?

Scheitert der Westen an Hybris und Selbsthass?

Im R21-Interview spricht die Ethnologin und Islamexpertin Susanne Schröter über ihr neues Buch „Global gescheitert? Der Westen zwischen Anmaßung und Selbsthass“.                                                                                                                                        .

Mehr >

Andreas Rödder: Die Zukunft Ist Radikal Offen

Andreas Rödder: Die Zukunft ist radikal offen

In einem Interview mit der Tageszeitung DIE WELT spricht der Leiter der Denkfabrik R21 über den Ukraine-Krieg, die Energiekrise sowie die Teuerung.                                                                                                                                                                                          .

Mehr >

Zeitenwende Als Mentalitätswende Begreifen

Zeitenwende als Mentalitätswende begreifen

Im Café Luitpold sprachen R21-Gründungsmitglied Martin Wiesmann und der Militärexperte Carlo Masala mit Anouschka Horn vom Bayerischen Rundfunk über eine aus den Fugen geratene Welt.

Mehr >

Publizistik-Preis Für Andreas Rödder

Publizistik-Preis für Andreas Rödder

Der Mainzer Historiker und Leiter der Denkfabrik R21 erhält in diesem Jahr den Publizistik-Preis der Friedrich-August-von-Hayek-Stiftung. Der Preis wird am 4. September in Berlin verliehen.

Mehr >

Die EZB Und Die Eurozone: The Spread Is Your Friend!

Die EZB und die Eurozone: The spread is your friend!

Finanzmarktexperte Martin Wiesmann äußert sich zur erwarteten Straffung der Geldpolitik sowie zu den Zinsabständen in der Eurozone.                                                                                                                             .

Mehr >

Auszeichnung Für Ahmad Mansour

Auszeichnung für Ahmad Mansour

Der deutsch-israelische Psychologe und Extremismus-Experte Ahmad Mansour wurde am vergangenen Freitag für seinen Einsatz gegen Antisemitismus und für Integration mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt.                                                              .

Mehr >

Zur Wahl Von Ferda Ataman

Zur Wahl von Ferda Ataman

In einem offenen Brief sprechen sich die Migrantinnen für Säkularität und Selbstbestimmung gegen die Wahl von Ferda Ataman als unabhängige Bundesbeauftragte für Antidiskriminierung aus.                                                                                         .

Mehr >

Wie Gerecht Ist Gleichstellung?

Wie gerecht ist Gleichstellung?

In einem aktuellen Gastbeitrag für die Frankfurter Allgemeine Zeitung äußern sich Andreas Rödder und Kristina Schröder zum Thema „Gleichstellung“.                                                                                                                                                      .

Mehr >

An den Anfang scrollen